Strom fließt – Bahnen und Busse fahren elektrisch – Dienstag, 6. August 2019

19 Uhr in der Gaststätte „Am Stift Haug“, Textorstr. 24-26, 97070 Würzburg, Straba-Haltestelle Juliuspromenade, Linien 1, 2, 3 und 5

Gast und Diskussionsteilnehmer: Dipl. Ing. Gerd Hilbert, Würzburg

Moderation der Diskussion: Dr. Konrad Schliephake

Alle reden von Elektromobilität – und nun zwingt uns der Klimawandel zu nachhaltigem Verkehrsverhalten. Bedeutet das nur den Umstieg auf E-Autos, oder resultieren daraus neue Mobilitätsformen? Die Wende ist in vollem Gang, aber wohin geht die Reise, und welche Rolle spielen Bahnen und Busse? Der Referent wirft als Elektroingenieur einen Blick auf die aktuelle Situation:

Ist der ÖPNV die treibende Kraft?

Gibt die Politik die notwendigen Rahmenbedingungen?

Hat der Verbraucher den Zwang zur Energiewende verstanden?

Welche Erwartungen gibt es in die Mobilität der Zukunft?

Die Mitglieder und Gäste der Interessengemeinschaft Würzburger Straßenbahn e.V. freuen sich auf fundierte Daten und lebhafte Diskussion. Der Eintritt ist frei, Gäste willkommen!

This entry was posted in Ankündigung, Veranstaltungen. Bookmark the permalink.

Comments are closed.